HomeInformation

Was ist neu in Pocket Mindmap 1.3.4.42

XSLT-Export und Import (Windows Mobile 5 und höher)

Mit Hilfe von XSLT-Scripts können die Export- und Importfunktionen von Pocket Mindmap erweitert werden. Einige Beispiel-Dateien werden mitgeliefert, wie z.B. der Export und Import von FreeMind-Dateien sowie einige HTML- bzw. Text-Exporte.

Achtung: Diese Funktionen stehen nur auf Geräten mit Windows Mobile 5 und höher zur Verfügung.

Linienfarbe auf Map-Ebene einstellbar

Zusätzlich zu der Map-Hintergrundfarbe ist jetzt auch die Farbe der Linien zwischen den Zweigen für jede Map einstellbar. Auch gibt es hier nun eine Option die Linien zwischen dem Thema und den Ästen auszublenden.

Option für die Ausrichtung der Freien Zweige

In der aktuellen Version ist die Ausrichtung von Unterzweigen eines freien Zweiges unabhängig von der Position des Freien Zweiges (rechts oder links vom Thema der Mindmap). Mit Hilfe einer Option kann nun das frühere Verhalten wieder eingestellt werden, bei dem die Zweige nach links (bzw. außen) wachsen, wenn sich der Freie Zweig links vom Thema befindet.

Unterstützung des G-Sensor im HTC Touch Diamond2

Nach dem HTC Touch HD wird jetzt auch der G-Sensor des HTC Touch Diamond2 von Pocket Mindmap für die automatische Anpassung der Bildschirmorientierung unterstützt.

Anmerkung: Möglicherweise funktioniert das auch auf anderen Geräten, es ist aber nur mit dem HTC Touch HD und auf dem HTC Touch Diamond2 getestet worden.

Behobene Fehler

·         In der Gliederungsansicht wurden die Zweigtexte nicht übernommen.

·         Beim Anlegen einer neuen Mindmap wurde der Arbeitskalender aus den globalen Optionen nicht übernommen.

·         Einige kleinere Korrekturen und Erweiterungen.

Die neue Version finden Sie im Download-Bereich.

 
Dieses Dokument in Englisch.
 
PermaLink: PMM.News13442